Home / e-Books / The Crowley Tarot ePub

The Crowley Tarot ePub

The Crowley Tarot ePub ebook download
Das Buch habe ich mir zu den Karten gekauft, weil ich dachte, damit nicht nur einen leichten, sondern auch einen umfassenden Einstieg in die Karten zu bekommen. Leicht hat das Buch es mir wohl gemacht.

Leider abstrahieren die Autoren so weit von Crowley und Thelema, dass die Karten viel ihrer ursprünglichen Bedeutung einbüßen. Crowleys Deck muss vor dem Hintergrund seiner Weltanschauung betrachtet werden. Wie mich die weitere Beschäftigung mit Crowleys Werk gelehrt hat, erklären die Autoren die Karten nicht nur unzureichend, sondern häufig auch falsch. Der Maßstab hierfür ist das Buch Thoth, das als Liber LXXVIII im Internet vielerorts frei verfügbar ist.

Der Narr zum Beispiel, die 0 der großen Arcana, wird von den Autoren gedeutet als: "Kether an der Schwelle zu Chokmah. Kether ist die Einheit jenseits aller Widersprüche, und Chokmah ist die positive, männliche Kraft." Hingegen schreibt Crowley deutlich (eigene Übersetzung): "Das wirklich Wichtige an dieser Karte ist, dass sie die Nummer 0 hat. Sie repräsentiert darum das Negative oberhalb des Lebensbaums, den Ursprung aller Dinge. Es ist die kabbalistische null. Es ist die Gleichung des Universums, das anfängliche und letztendliche Gleichgewicht der Gegenteile; Luft, in dieser Karte, was im Grunde Leere bedeutet."

Das Buch sollte nicht "Der Crowley-Tarot" heißen, sondern "Die Karten von Crowley, frei nach Akron und Banzhaf". Mit dieser Erkenntnis ist das Buch für mich nutzlos geworden. Für weitere Studien werde ich das Buch Thoth verwenden. Dem Anfänger würde ich eher zu Lon Milo Duquettes Werk raten, da er das Buch Thoth wenigstens in leichter Sprache zu reproduzieren versucht anstatt sein eigenes Süppchen zu kochen.
download The Crowley Tarot ePub